Fall 1 - Monoblock/HG & festsitzende Apparatur

Fall 1 - Monoblock/HG & festsitzende Apparatur

Mädchen, 12 Jahre alt, skelettal und dental Kl. II, Engstand.

Die Oberkieferfront wurde zuerst mit einer teilfixen Apparatur ausgerundet (3 Monate) und anschliessend die Kieferfehlstellung mit Hilfe eines Monobloc/HG (7 Monate) korrigiert. Mit einer festsitzenden Apparatur im Ober- und Unterkiefer wurden beide Kiefer und Zahnbögen fertig behandelt (6 Monate). Gesamte Behandlunsdauer 16 Monate: das Resultat wird mit Retainer stabilisiert und diese bleiben lebenslang in situ.

Bemerkung zum Fall: Hygiene und Mitarbeit von Patientin war hervorragend, entsprechend konnte das Resultat so schnell erreicht werden.

Fall 2 - retinierte/verlagerte Eckzahn im Unterkiefer

Fall 2 - retinierte/verlagerte Eckzahn im Unterkiefer

Mädchen, 12 Jahre alt, skelettal und dental Kl. I, retinierte & verlagerte Eckzahn (33, unten links)

Der Eckzahn wurde entfernt da die Möglichkeit eine Einreihung als unmöglich betrachtet wurde. Anstelle dieser Eckzahn ist Zahn 34 am Ende vorgesehen und alle Lücken wurden geschlossen.

Die Kiefer und Zahnbögen wurden nur mit festsitzende Apparatur korrigiert. Behandlungsdauer 21 Monate.

Das erreichte Resultat wurde mit Retainer fixiert.

Fall 3 - Lingual Technik - Incognito System

Fall 3 - Lingual Technik - Incognito System

Erwachsene, Engstand in beiden Kiefer. Patient möchte unsichtbar Zahnspange. Entweder invisalign (Schiene) oder Lingual Technik (Incognito-3M).

Da der Fall mit Tiefbiss relativ Komplex mit Schiene lösbar wäre, war die Entscheidung klar dass er Incognito Brackets bekommen würde.

Das erreichte Resultat wurde mit Retainer fixiert.

Behandlungsdauer: 9 Monate

 

Fall 4 - Kieferchirurgisches Fall

Fall 4 - Kieferchirurgisches Fall

Erwachsene, Kl. III Kieferfehlstellung die nur kieferchirurgisch lösbar ist.